TDK-Lambda Newsroom

TDK-Lambda erhält von Rohde & Schwarz den Preferred Supplier Award

veröffentlicht : 11 Oct 2017

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG hat der TDK-Lambda Germany GmbH das Zertifikat „Vorzugs-Lieferant“ verliehen. Rohde & Schwarz ist einer der führenden deutschen Elektronikkonzerne für Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Sichere Kommunikation, Cyber-Sicherheit sowie Monitoring and Network Testing.
Mit der Auszeichnung setzt Rohde & Schwarz ein klares Signal für eine Weiterführung der über 20 Jahre währenden Partnerschaft mit TDK-Lambda. TDK-Lambda ist ein führender Entwickler und Hersteller von Stromversorgungen für eine Vielzahl von Anwendungen. Die zum TDK Konzern gehörende TDK-Lambda Germany GmbH bietet eine breite Palette von AC-DC-Netzgeräten, DC-DC-Wandlern, EMC/EMI-Filtern und programmierbaren Stromversorgungen, hergestellt auf vollautomatischen Fertigungseinrichtungen unter Einsatz strengster Prüfverfahren.
Mit der Einstufung als „Preferred Supplier“ würdigt Rohde & Schwarz in ihrem Lieferantenmanagementprogramm Unternehmen, die herausragende Leistungen bei der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen erbringen. Ulrich Schwarz, Sales Director TDK-Lambda Germany GmbH, freut sich über die Würdigung von Rohde & Schwarz und die damit verbundene Anerkennung der erbrachten Leistungen in den Bereichen Produktqualität, Termintreue, partnerschaftlicher Zusammenarbeit und das eingebrachte Know-how.
„Das gesamte TDK-Lambda Team ist stolz darauf, dass es auch in diesem Jahr wieder die strengen Qualitätsanforderungen bei Standardgeräten sowie kundenspezifischen Netzgerätelösungen für die Geräte von Rohde & Schwarz erfüllen konnte, wir freuen uns über die Auszeichnung, und werden alles dafür tun, um auch im Folgejahr wieder zu den Top-Lieferanten zu gehören“, stellt Ulrich Schwarz heraus.

Bildunterschrift: v.l.n.r.: Yashiro Hiroyuki (President and CEO TDK-Lambda) und Peter Schlindwein (Rohde & Schwarz).