DC-DC-Wandler

EZA11kW

NEU11,000W Bi-Directional DC-DC Converter

Speziell für Energiespeichersysteme bringt die TDK Corporation (TSE 6762) einen neuen bidirektionalen DC/DC-Wandler auf den Markt: Die Reihe TDK-Lambda EZA11K-320240 hat eine bemerkenswerte Nennleistung von 11kW bei gerade einmal 1HE Bauhöhe und setzt eine eingangsseitige Nennspannung von 240-400Vdc (DC-Hochspannungs-Netz) um in 150-300Vdc Ausgangsspannung zum Laden von Lithium-Ionen-Batterien. Wenn die Eingangsspannung aussetzt oder abfällt, schaltet der Wandler nahtlos um und zieht nun Strom aus den Batterien, um mit der dort gespeicherten Energie das DC-Netz zu stabilisieren. Typische Anwendungsfelder für das EZA11kW sind Speichersysteme für kurzzeitige Lastspitzen, Notfall-Backupversorgungen und für die Energie-Rückgewinnung bei Bremsvorgängen.
Der kompakte Wandler ist nur 43,6mm hoch, 422,8mm breit und 530mm tief und bietet damit bei bidirektionalen Wandlern mit galvanischer Trennung die höchste Leistungsdichte am Markt. Bis zu fünf Wandler können parallel betrieben werden, um Leistungen bis über 50kW bereit zu stellen. Der Einsatz einer voll digitalen Regelung, SiC-MOSFETs (Siliziumkarbid) und innovativen Ferritmaterialien ermöglicht dem Wandler einen Wirkungsgrad von bis zu 95%.

 

Features

  • 1HE Bauhöhe 
  • Battery Side 240VDC  
  • Grid Side 320VDC 
  • High Efficiency (95%)

Applikationen

Information zur Produktpalette

Details ausblenden

Zeige Details

Produktnummer Leistung (W) Ausgänge Bauform Status pdf Datenblatt anzeigen
EZA11K-320240 11000 150V / 45.8A
Enclosed neues Produkt pdf Datenblatt anzeigen
EZA11K-320240 11000 240V / 34.4A
Enclosed neues Produkt pdf Datenblatt anzeigen
Schlüssel : neues Produkt

Technische Downloads

weitere Informationen

Speziell für Energiespeichersysteme bringt die TDK Corporation (TSE 6762) einen neuen bidirektionalen DC/DC-Wandler auf den Markt: Die Reihe TDK-Lambda EZA11K-320240 hat eine bemerkenswerte Nennleistung von 11kW bei gerade einmal 1HE Bauhöhe und setzt eine eingangsseitige Nennspannung von 240-400Vdc (DC-Hochspannungs-Netz) um in 150-300Vdc Ausgangsspannung zum Laden von Lithium-Ionen-Batterien. Wenn die Eingangsspannung aussetzt oder abfällt, schaltet der Wandler nahtlos um und zieht nun Strom aus den Batterien, um mit der dort gespeicherten Energie das DC-Netz zu stabilisieren. Typische Anwendungsfelder für das EZA11kW sind Speichersysteme für kurzzeitige Lastspitzen, Notfall-Backupversorgungen und für die Energie-Rückgewinnung bei Bremsvorgängen.
Der kompakte Wandler ist nur 43,6mm hoch, 422,8mm breit und 530mm tief und bietet damit bei bidirektionalen Wandlern mit galvanischer Trennung die höchste Leistungsdichte am Markt. Bis zu fünf Wandler können parallel betrieben werden, um Leistungen bis über 50kW bereit zu stellen. Der Einsatz einer voll digitalen Regelung, SiC-MOSFETs (Siliziumkarbid) und innovativen Ferritmaterialien ermöglicht dem Wandler einen Wirkungsgrad von bis zu 95%.

 

weitere Informationen »

PAGE TOP